Lycopodiaceae

Aus Online-Flora von Österreich
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lycopodiaceae — Bärlappgewächse

Bearbeitet von Andreas Tribsch, mit Beiträgen von Karsten Horn


Etymologie: → Lycopodium (Nominatgattung)


Stauden mit oberirdischer, dichotom (anisotom od. isotom) verzweigter, kriechender od. aufrechter Achse, [auch Epiphyten]; Wurzeln an Kriechsprossen od. an der Basis des aufrechten Sposses adventiv in den BAchseln entspingend; LaubB (Trophophylle) ungeteilt, schuppen- od. nadelförmig, einnervig, ohne Ligula (vgl. Selaginellaceae), spiralig od. gegenständig angeordnet, isophyll od. anisophyll; Sporophyllstände (= Strobili) meist endständig od. fehlend; Sporangien in den Achseln von Sporophyllen, diese den LaubB gleichend (Sporotrophophylle) od. von ihnen verschiedenen (Sporophylle s. str.); Sporen alle gleichgestaltet (isospor), Exospor mit netzförmigen Verdickungsleisten; Prothallium monözisch, thallos, meist langlebig, tw. heterotroph u. unterirdisch; Spermatozoiden zweigeißelig. — x = 11 — 4 Gattungen mit ca. 400 Arten, weltweit (v.a. tropisch); in Eur. ca. 12 Arten. — ØLLGAARD (1987, 1990), WAGNER & BEITEL (1992).


Tax. Anm.: Die Umgrenzung der Gattungen innerhalb der Lycopodiaceae ist nach wie vor umstritten. Diese Bearbeitung folgt dem System mit engeren Gattungsumgrenzungen, das von WAGNER & BEITEL (1992) vorgeschlagen wurde.


Gattungsschlüssel

1 Stg aufsteigend bis aufrecht, gleichmäßig gabelig verzweigt (Gabeläste etwa gleich lang); Sporophylle von den LaubB nicht verschieden, Sporophyllstand vom Laubspross nicht abgesetzt, vegetativ weiterwachsend.
Huperzia
 
Stg (unter- od. oberirdisch) kriechend, von diesem aufrechte Triebe abzweigend; Sporophylle von den LaubB verschieden, Sporophyllstand vom Laubspross deutlich abgesetzt, nicht vegetativ weiterwachsend.
2


2 LaubB gegenständig, ± schuppenförmig; Sprosse abgeflacht od. 4-kantig.
Diphasiastrum
 
LaubB wechselständig, lineal-lanz. bis pfriemlich; Sprosse im Umriss ± stielrund.
3



3 Kriechsprosse 2–10 cm lg, mit 1–2 aufrechten, unverzweigten Trieben; Sporophylle von den LaubB nur wenig verschieden (gleich lang bis etwas länger).
Lycopodiella
 
Kriechsprosse mehr als 15 cm lg, mit mehr als 3 aufrechten, unverzweigten od. verzweigten Trieben; Sporophylle von den LaubB deutlich verschieden (viel kürzer).
Lycopodium


Lycopodiaceae
Lycopodium clavatum.jpg
Systematik
Abteilung: Pteridophyta
Unterabteilung: Lycophytina
Klasse: Lycopsida
Ordnung: Lycopodiales

Nomenklatur & Synonymie







Meine Werkzeuge